Vom Morgen Land zum Morgenland

Fotoausstellung in der Stadtbibliothek West

Was passiert eigentlich tagaus, tagein im neuen Quartiersbildungszentrum (kurz: QBZ) an der Morgenlandstraße? Seit der Eröffnung vor knapp drei Jahren dreht sich in dem neuen Haus alles um Bildung und Sprache. Eine Ausstellung gibt nun Einblick in die Arbeit vor Ort.

Während Kindergruppen aus den verschiedenen Schulen und Kitas ins MO43, der Werkstatt für Wort und Sinn kommen, informieren sich erwachsene Gröpelinger*innen bei der aufsuchenden Bildungsberatung zu Weiterbildungsfragen. Fachkräfte aus den Bildungseinrichtungen im Stadtteil arbeiten im QBZ eng zusammen, beraten gemeinsame Vorhaben und bilden sich fort. Eltern besuchen Sprachkurse, während nachmittags und am Wochenende verschiedene Bildungsträger und Kultureinrichtungen Unterricht und Projekte für junge Menschen anbieten.

In zwölf Bildern der Fotografin Johanna Ahlert werden Besucherinnen und Besucher des QBZ porträtiert und vorgestellt. Zu sehen ist die Serie vom 5. bis 21.12.2017 in der Stadtbibliothek West zu den Öffnungszeiten.

 

Stadtbibliothek West, Gröpelinger Bibliotheksplatz, 28237 Bremen

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 11 – 18 Uhr und Sa 10 – 13 Uhr

Weitere Projekte aus dem Bereich "QBZ Morgenland, Erwachsene, Information & Beratung"

Lokales Bildungsbüro

QBZ Morgenland

ChancenRaum